Videos/     Snakiestory                                 QueeAndJiggy
Erläuterung     Seite 1     Seite 2     Seite 3    Seite 4          Seite 1     Seite 2     Seite 3    Seite 4    Seite 5

 

 

 Diana und Manuel fahren im Juli nach Borkum. Es ist Hochsaison für Ferienlager. Der Spanier, obschon eingeschworener Individualist, spürt eine gewisse Faszination für Jugendgruppen. Insbesondere für die Pfadfinder. In seiner Heimat gibt es keine. General Franco hat diese Organisation verboten. Manuel zieht immer engere Kreise um das Camp mit Jungs in seinem Alter. Eine Annäherung in süßsauer.

 

Mani-Spion unter Pfadfindern

SNAKIE -- DIANA · Hommage an die kurze Lederhose · Clip 7

 

 

Sommer 1959 · Diana und Manuel befinden sich auf Borkum

Manuel ist von einer Pfadfindergruppe, die ihm täglich über den Weg läuft, gleichermaßen fasziniert und beunruhigt · Er bei ihnen - was würden die Jungs mit ihm anstellen? · Ihn gefangennehmen und aufs Festland entführen ...? · Manuel liegt im Dünengras und phantasiert ...


Hesperischer Arsch, hesperischer Engel

SNAKIE -- DIANA · Hommage an die kurze Lederhose · Clip 8

 

 

Sommer 1959 · Manuel und Dianas genießen ihre letzte Ferientage im Fürstentum Brackelstein

Drei Tage vor seiner Abreise, am späten Nachmittag, vertauschte Diana einen der langen Röcke, die sie nun meistens trug, mit der martialischen Kleidung, in der Manuel sie kennengelernt hatte, und stapfte vor ihm her in Richtung Hain. Sie trug den Flitzebogen über der Schulter und die gefährlichen Pfeile im Hosenbund. Dazu einen kleinen Matchsack mit Schulsachen, einer Flasche Waldmeistersprudel und Keksen.


Pralle Hinterbacken in Nabokovs HOTINGUENS

SNAKIE -- DIANA · Hommage kurze Lederhose · Clip 9

 

 

Zwei Lederhosen treffen Ende Oktober 1959 in Salamanca ein. Stellvertretend für Diana. Seine Hose, die Mani schweren Herzens zurück in ihren Kleiderschrank gelegt hatte, und ihre, in hellerem Grau mit einem Stich ins Grüngelbliche und an vielen Stellen blankgewetzt. Ihre und Alexanders. Oder einstmals, wie Mani annahm, zweifach Alexanders Hosen. Wie die Wachstumsringe einer Eiche. Selig schlüpfte er hinein ...


Lederhosen nach Salamanca

SNAKIE -- DIANA · Hommage an die kurze Lederhose · Clip 10

 

 

Als Manuel in Dianas Lederhose auftritt, beschimpft Tante Pili ihn als Ferkel. Mögen die Deutschen anziehen, was sie wollen - in Salamanca herrscht Zucht und Ordnung. Dort sollte ein großer Junge sich nicht in so kurzen, prall sitzenden Hosen zeigen.


Pili beschimpft Mani als Ferkel

SNAKIE -- DIANA · Hommage an die kurze Lederhose · Clip 11

 

 

Sommerferien 1958
Manuel fährt von Brackelstein nach Salamanca zurück

Die Reise ist lang und anstrengend. So schiebt er einen Ruhetag in Paris ein. Sein Onkel Benigno ist Maler. Just an jenem Abend ist die Vernissage einer Ausstellung. In der Galerie staunt Manuel Bauklötze: Er steht sich selbst gegenüber – Benigno hat seinen Neffen x-mal in Lederhosen gemalt! Manuel vermutet, kurze deutsche Lederhosen seien in Frankreich so wenig geschätzt wie in Spanien.

 

Benigno malt Mani in Leder

SNAKIE -- DIANA · Hommage an die kurze Lederhose · Clip 12

 

 

Novembertage, die mit feinem Regen zur Meditation aufriefen. Die Meditation, die er brauchte, um sich zu entspannen, vielleicht nötiger als stundenlangen Schlaf. Schnur wagte er kaum noch zu benutzen, aus Respekt vor der eigenen Perfektion. Die eng am Körper anliegende Lederhose euphorisierte ihn genügend, und erschrocken fragte er sich, ob er bereits Diener einer Art Fetisch geworden war. Ein Wort, das ihm im Gegensatz zum Masochismus gut gefiel. Wie dessen Bedeutung, weil er fand, ein Mensch ohne Fetisch wäre wie ein Mensch ohne Schlüssel zu einem ureigenen, individuell zugeschnittenen Vergnügen.


Schlüssel zum ureigenen Vergnügen

SNAKIE -- DIANA · Hommage an die kurze Lederhose · Clip 13 

 

 

Besonders empfehlenswert:

 

GEHEIME LEBEN


Hippie-Bilderzyklus vom Ibiza der siebziger Jahre · Damals hingen die Fotos in einer für Bizarres bekannten Galerie in Ibizas Altstadt · Die Galerie existiert nicht mehr · Ihr Name war SECRET  LIVES · Was gut zu den Bildern paßt


GEHEIME LEBEN · Lebensfreude in Leder, Jeans und Nacktheit auf Ibiza in den 70ern 

 

 

Auch beim Lederhosen klauen will Billy siegen, nachdem er im Kid-Roping am Unabhängigkeitstag den ersten Preis gewonnen hat. Rückt Manuel die coole Hose freiwillig nicht raus, wird er ihn zwingen müssen. Lederhosen passen zu selbstbewußten Jungs. Nicht zu Schlappschwänzen. Also gehört die Hose ihm. Für den Rest der Ferien wird er den spanischen Jungen kidnappen. Der soll in Jeans abreisen. Oder nackt. Für eine Niete sieht er nackt eigentlich erstaunlich gut aus.

 

Lederhosen passen zu selbstbewußten Jungs

SNAKIE -- DIANA · Hommage kurze Lederhose · Clip 14

 

 

Manuel bewundert an Billy den von der Rancharbeit durchtrainierten kräftigen Körper. Der legasthenische Billy ist fasziniert von Manuels hellem Köpfchen. Beide können voneinander lernen. Also schließen sie Freundschaft. Aber unter halbwüchsigen Jungs gibt es schnell mal Zoff. Zum Beispiel, als Billy ohne zu fragen, ob er das darf, Manuels kurze Lederhose anzieht.


Billy schlüpft ohne zu fragen in Manis Hose

SNAKIE -- DIANA · Hommage kurze Lederhose · Clip 15

                                                 

               

Videos/     Snakiestory                                 QueeAndJiggy
Erläuterung     Seite 1     Seite 2     Seite 3    Seite 4          Seite 1     Seite 2     Seite 3    Seite 4    Seite 5