Videos /        Snakiestory                                                QueeAndJiggy

  Erläuterung     Seite 1     Seite 2     Seite 3    Seite 4          Seite 1     Seite 2     Seite 3    Seite 4    Seite 5

 

Dank gilt auch an dieser Stelle nochmals Barney Geroellheimer, der einen großen Teil meines Videomaterials jahrelang betreut hatte.

 

Die Videoclips von Snakiestory und die unlängst neu bearbeiteten Clips von QueeAndJiggy sind nach wie vor auf anderen Kanälen verfügbar. Sie ergänzen die beiden Snakie-Romane Diana und Billy, wie sich offenbar herumgesprochen hat, mit recht frei gestalteten visuellen Kostproben.

 

 

In den QueeAndJiggy-Videos sind markante Episoden aus den Romanen mehr oder weniger vage nacherzählt. Sie richten sich an Visuelles bevorzugende Interessierte, denen das Lesen langer Geschichten, aus welchen Gründen auch immer, nicht behagt. Alle Clips sind kürzlich neu bearbeitet worden. Die komplette Serie liegt nun wieder vor, Nummer 00 (Channel-Trailer) bis 30 in deutscher, 31 bis 42 in englischer Sprache.

 

Die Videoclips in Snakiestory enthalten wortgetreue Textpassagen. Sie sind nebenbei gleichzeitig eine Hommage an das urdeutsche Kleidungsstück der kurzen Lederhose.

 

 

     Das enorme Interesse am Thema hat mich überrumpelt. Mehr als 300.000 mal wurden die Clips auf verschiedenen Kanälen bisher angeklickt.

     Vielleicht steht das Symbol Kurze Lederhose noch immer für eine gewisse Anständigkeit, auf die man vor fünfzig Jahren nach den schrecklichen Zeiten des Zweiten Weltkrieges wieder bauen konnte. Dazu gehört eine Anekdote, die das rechtschaffene Denken unseres Biologielehrers bezeugte. Er besaß in der Lüneburger Heide eine von Wald umgebene Hütte. So manches Wochenende lud er ein halbes Dutzend Jungs dorthin ein, die sich seiner Meinung nach näher kennenlernen sollten. Wir waren gern dort, zumal seine Aufsicht kaum spürbar war. Sein Motto dafür lautete: „Ich weiß, ihr werdet euch vertragen. Unter euch sind keine Schurken.“ Irgendwann setzte er mal dazu: "Denn Schurken tragen keine kurzen Lederhosen. Schmutzige Gedanken verbergen sie wie ihre nackten Beine."

     Diese kühne Bemerkung fand ich in vielen Jahrzehnten bestätigt, da ich unfreiwillig die Bekanntschaft etlicher Schurken gemacht habe. Niemand von ihnen trat in kurzer Lederhose auf. Und hatte vermutlich  auch keine besessen.

 

 

 

 Videos/      Snakiestory                            QueeAndJiggy
  Erläuterung    Seite 1    Seite 2    Seite 3   Seite 4      Seite 1    Seite 2    Seite 3   Seite 4   Seite 5