Warten auf den Zug nach Portbou · Der Ort ist seit fast dreißig Jahren unsere zweite Heimat in Katalonien

 

 

 

Hallo in die Runde!

 

     Ich bin Jahrgang 1944, 180 cm groß, 71 kg schwer bei schmalem Körperbau. Meine XS-Handgelenke sind mit 17 cm Umfang links bzw. 18 cm rechts kaum zu unterbieten. Sie passen übereinandergelegt in eine Handschelle. Wer sich davon überzeugte, legte die zweite Schelle meist entweder um einen Fuß oder einen externen Befestigungspunkt. Späße dieser Art waren nicht zu verhindern – meine Körperkräfte sind leicht zu bändigen. Die Schwachstelle wurde zum Teil stets mit Durchhaltevermögen und Zähigkeit ausgeglichen.

     Als Hetero mit bisexueller Färbung lebe ich seit 49 Jahren glücklich und vergnügt mit meiner geliebten Sabine zusammen. Sie ist am Bondage rein theoretisch interessiert und legt nur Hand an mich, sobald ich hilflos in der Patsche sitze und ausdrücklich um Beistand bitte. Je nachdem was sie gerade macht und wie dringlich sie nach Einschätzung der Situation die Befreiung für erforderlich hält, läßt sie mich allerdings meist noch kürzer oder länger zappeln.

     Meine Erlebnisse und Betrachtungen bezüglich Bondage konnten seit langer Zeit nur über den speziellen Link dieser Seite aufgerufen werden. Sie sind nach sorgfältiger Überarbeitung auf öffentliche, unbeschränkt zugängliche Seiten unserer Homepage umgezogen und nun als Mein Bondage (deutsch) bzw. My Bondage (englisch) verfügbar. Leider sind einige Notizen aus den 70er und 80er Jahren anscheinend verlorengegangen. Vielleicht wird sich so manche Lücke im Geschehen in Zusammenarbeit mit dem Gedächtnis doch noch schließen lassen.

 

 

© Harald V. Bergander  ·  2012, 2022

 

 

Catcher in the Rye · Bildtitel entliehen vom gleichnamigen Roman von J. D. Salinger (1951)

 

 

  Mein X-rated  Bondage